Rohrleitungsbau

Der Industrierohrleitungsbau findet seinen Einsatz überwiegend in industriellen Betrieben oder Anlagen zur Verbindung einzelner Systemkomponenten sowie Montagen einzelner Anlagenteile. Hier kommen Rohrmaterialen aus niedriglegierten und hochlegierten Stählen zum Einsatz. Als Schweißprozess kommt in der Regel WIG 141 zum Einsatz.

Für WHG, Druck- und Dampfleitungen stehen Schweißer zur Verfügung, die gemäß Druckgeräterichtlinie AD 2000 geprüft wurden.

Verfahrensprüfungen und entsprechende Qualifizierungen liegen wir für die Anwendungsfälle vor. Pressrohrsysteme,  PP- und  PE- HD Rohre gehören ebenfalls zu den möglichen Werkstoffe der Rohrinstallation und runden unser  Leistungsprofil ab.

Zeichnung